Sinnlose Gesetze: South Carolina

 Staatsgesetze:

Wenn Sie versehentlich jemand töten, der damit beschäftigt ist, sich selbst umzubringen, so ist dies ein Schwerverbrechen.

Um vor Indianerangriffen geschützt zu sein, muss jeder Erwachsene Mann Sonntags ein Gewehr in der Kirche dabei haben.

Es ist absolut korrekt, wenn Sie Ihre Frau Sonntags auf den Stufen des Gerichtsgebäudes schlagen.

Pferdelose Wagen müssen 100 Feet vor einer unübersichtlichen Kreuzung anhalten und mit einer Feuerwaffe in die Luft schießen, damit die Pferde gewarnt sind.

Oral Sex ist sowohl passiv als auch aktiv verboten.

Sonntags ist der Verkauf von Alkoholischen Getränken nur in Privaten Clubs erlaubt. Das Gesetz wurde November 2000 aufgehoben.

Pferde dürfen nicht in Badewannen gehalten werden.

Tätowierungen sind verboten.

Das Umkehren und Wenden im Abstand von 300 Metern und näher zu einer Kreuzung ist verboten.

Sonntags dürfen keine Musikinstrumente verkauft werden.

Sonntagsarbeit ist verboten.

Die Ausnahme davon ist der Verkauf von Glühbirnen.

Tanzdielen dürfen Sonntags nicht öffnen.

In einer halben Meile Umkreis von einer Kirche dürfen nur Früchte verkauft werden.

Wahrsager brauchen eine spezielle Genehmigung des Staates.

Wenn ein Mann einer unverheirateten Frau die Hochzeit verspricht, muss er sie auch heiraten.

Sie dürfen keine obszönen Dinge zu einer Frau sagen.

Die Flagge der Südstaaten darf nicht auf dem Gerichtsgebäude gezeigt werden.


 Stadtgesetze:

Charleston:

Auf der "King Street" dürfen keine motorisierten Fahrzeuge benutzt werden.

Die Feuerwehr darf Ihr Haus in die Luft jagen. Dieses Gesetz wurde gemacht, damit die Feuerwehr in der Lage ist, Brandschneisen zur Feuereindämmung zu schlagen.

Fountain Inn:
Pferde müssen immer Schuhe tragen.

Lancaster County:
Das Tanzen in der Öffentlichkeit ist verboten.

Spartanburg:

Auf Friedhöfen dürfen keine Wassermelonen gegessen werden