Sinnlose Gesetze: New Jersey

 Staatsgesetze:

Die Selbstbedienung an Tankstellen ist verboten. Alle Tankstellen sind mit Bedienung und nur mit Bedienung.

Auf Autobahnen ist das Parken unter Brücken verboten.

Während der Fischfang-Saison ist Männern das Stricken verboten.

Einem Polizist gegenüber die Stirn zu runzeln ist verboten.

Wenn Sie für eine Trunkenheitsfahrt bestraft wurden, dürfen Sie nie wieder ein Wunschkennzeichen für ihr Auto beantragen.

Autoverkäufer dürfen ihr Geschäft Sonntags nicht öffnen.

Suppe darf nicht geschlürft werden.

Wenn eine Pferdekutsche abgespannt wurde, darf ein Autofahrer nicht daran vorbeifahren.

Das Behindern oder Aufhalten von Brieftauben ist verboten.


 Stadtgesetze:

Bernards Township:

Stirnrunzeln ist verboten, weil die Stadt eine "Stirnrunzelfreie-Stadtzone" ist.

Caldwell:
Auf der Hauptstrasse darf man nicht tanzen und keine kurzen Hosen tragen.

Cranford:
Sie dürfen Ihr eigenes Boot nicht in ihrem eigenen Vorgarten abstellen.

Cresskill:
Alle Katzen müssen 3 Glocken tragen, um Vögel von Ihrer Anwesenheit zu informieren.

Elizabeth:
Ohne Petticoat dürfen Frauen Sonntags nicht auf der Hauptstrasse spazieren.

Manville:
Die Tiere im Zoo dürfen nicht mit Zigaretten oder Alkohol gefüttert werden.

Newark:
Der Verkauf von Eiscreme nach 18 Uhr ist verboten. Es sei denn, der Käufer hat eine Erlaubnis seines Arztes.

Ocean City:
Suppe schlürfen ist verboten.

Sonntags darf nicht geflippert werden.

Rohe Hamburger dürfen nicht verkauft werden.

Sea Isle City:
Das Kochen von Knochen ist verboten.

Trenton:
Verdorbene Pickles (z.B. Mixed Pickles) dürfen nicht auf die Strasse geworfen werden.

Sonntags ist das Essen von Pickles verboten.