Sinnlose Gesetze: Colorado

 Staatsgesetze:

Autohändler dürfen ihre Fahrzeuge Sonntags nicht zeigen.

Liquor Stores (Schnapsläden) dürfen keine Lebensmittel verkaufen. Lebensmittelgeschäfte dürfen überhaupt keinen Alkohol verkaufen, außer Bier, wenn es weniger als 3,2% Alkohol hat.

An Feiertagen und Sonntags ist der Verkauf von Alkohol generell verboten.
(Das Gesetz wurde aufgehoben)

Wer Grippe hat oder erkältet ist, darf kein Pferd reiten.


 Stadtgesetze:

Colorado Springs:
Eine 6-schüssige Pistole darf innerhalb der Stadtgrenzen nicht im Halfter getragen werden. Sonntags, an Feiertagen und während der Urlaubszeit ist es hingegen erlaubt.

Crippe Creek:
Pferde und Packesel dürfen sich innerhalb der Stadt, wenn sie in einem Gebäude sind, nur im Erdgeschoss aufhalten.

Denver:
Wenn ein Hundefänger einen Hund beschlagnahmt, muss er dies bekannt geben. Dafür muss er an mindestens einem Baum und am Hauptdurchgangsweg des Stadtparks eine Notiz anbringen und diese mindestens 3 aufeinander folgende Tage hängen lassen.

Das Gesetz erlaubt es nicht, dass Sie Ihren Staubsauger an Ihren neben Ihnen wohnenden Nachbarn verleihen.
(2 Häuser weiter geht's das dann...)

Das Misshandeln von Ratten ist verboten.

Sonntags ist das Fahren mit einem schwarzen Auto verboten.

Durango:
Das Tragen von Kleidung, die das Geschlecht des Trägers/in unvorteilhaft erscheinen lassen, ist in der Öffentlichkeit verboten.

Logan County:
Eine Frau zu küssen, wenn sie schläft, ist verboten.

Pueblo:
Innerhalb der Stadt ist das Pflanzen und das Wachsen lassen von Löwenzahn verboten.

Sterling:
Katzen dürfen ohne ein Licht am Schwanz nicht frei umherlaufen