Sinnlose Gesetze: Arkansas

 Staatsgesetze:

Der Fluss "Arkansas River" darf nicht höher steigen, als bis zur Brücke der Hauptstrasse von Little Rock.

Ein Gesetz verbietet, dass Lehrer die eine Bubikopf-Frisur tragen, eine Gehaltserhöhung bekommen.

Es ist Ehemännern erlaubt, ihre Ehefrau zu schlagen. Aber höchstens einmal monatlich.

Oralsex wird als Sodomie (Sex mit Tieren) betrachtet.

Krokodile dürfen nicht in Badewannen gehalten werden.

Bei Wahlen darf ein Wähler maximal 5 Minuten brauchen, um seine Stimme abzugeben.




 Stadtgesetze:

Fayetteville:
Das Töten von lebenden Kreaturen ist verboten.

Little Rock:
Hunde dürfen nach 18 Uhr nicht mehr bellen.

Das Flirten zwischen Männern und Frauen auf den Strassen von Little Rock kann mit bis zu 30 Tagen Gefängnis bestraft werden.

Sonntags ist es verboten, seine Kuh nach 13 Uhr auf der Hauptstrasse zu bewegen.

An Plätzen wo kalte Getränke und Sandwichs verkauft werden, ist es nach 21 Uhr verboten, die Hupe seines Fahrzeugs zu betätigen.